Das Praktikum

Wenn du noch nicht genau weißt, ob eine Ausbildung im Gastgewerbe was für dich ist, oder du dir noch nicht sicher bist, welchen der verschiedenen Ausbildungsberufe in der Hotellerie oder Gastronomie du lernen möchtest, dann ist vielleicht ein Praktikum das Richtige für dich. Es hilft dir dabei, Erfahrungen zu sammeln, dich auszuprobieren, Kontakte zu knüpfen und natürlich deine beruflichen Chancen zu verbessern.

Fachkenntnisse oder Erfahrungen werden in einem Praktikum vor der Ausbildung normalerweise nicht vorausgesetzt. Auch wenn du wahrscheinlich noch nicht überall Hand anlegen darfst – die Betriebe geben sich meistens große Mühe, dir einen realistischen Überblick über den Arbeitsalltag und die besonderen Tätigkeiten im Beruf zu vermitteln. Du hast also eine gute Möglichkeit, in geschütztem Rahmen mal den Berufsalltag kennenzulernen und deine Fähigkeiten zu testen. Hier ist dein ganz persönlicher Einsatz gefragt!

Voraussetzung für ein gelungenes Praktikum ist, dass du deinen zukünftigen Einsatzort sorgfältig auswählst. Im Internet findest du verschiedene Seiten, die dir aktuelle Stellen an deinem Wohnort anzeigen. Oft ist es auch hilfreich mal deine LehrerInnen in der Schule zu fragen oder im Verwandten- und Bekanntenkreis nachzuforschen.

Wenn du schon ein bestimmtes Unternehmen im Auge hasst, melde dich doch einfach mal dort! Auch die Unternehmen auf unserer Seite bieten regelmäßig angeleitete Praktikumsplätze an.

Auch auf diesen Seiten kannst du dich mal umschauen:

http://www.ihk-praktikumsportal.de/

http://jobboerse.arbeitsagentur.de/

http://ausbildungsatlas.gfbm.de/

http://www.schuelerpraktikum-berlin.de/

http://www.schulpraktikum.de/

http://www.meinpraktikum.de/

http://www.praktikum.info/

http://www.praktikumsanzeigen.de/

http://www.jumpforward.de/praktika