Fachkraft im Gastgewerbe

Wenn du einen vielfältigen Job haben willst, dann ist die zweijährige Ausbildung zur Fachkraft im Gastgewerbe genau das Richtige für dich. Du arbeitest am Buffet, im Wirtschaftsdienst, der Küche oder im Restaurant, wo du Getränke ausschenkst, Gästeräume herrichtest oder den Gast direkt betreust.

Ausbildungsberuf Fachkraft im Gastgewerbe

Auf einen BLICK

Berufsaussichten

Du möchtest dich weiterbilden? Sehr gut! Dann kannst du innerhalb von einem Jahr zum Restaurantfachmann/zur Restaurantfachfrau oder zum Hotelfachmann/zur Hotelfachfrau aufsteigen.

Ausbildungsvoraussetzungen

  • Hauptschulabschluss
  • Team- und Kommunikationsfähigkeit
  • Praktische Begabung
  • Vielseitigkeit

Ausbildungsinhalte

  • Einfache Speisen herstellen und anrichten
  • Getränke ausschenken
  • Gasträume herrichten
  • Gäste empfangen und betreuen
  • Speisen und Getränke servieren

Ausbildungsdauer

2 Jahre

Ausbildungsgehalt

Die Höhe deines Ausbildungsgehaltes richtet sich nach dem Bundesland, in dem du arbeitest. Folgende Gehälter gelten für die tarifgebundenen Betriebe in Berlin:

1. Ausbildungsjahr: 650,00 €
2. Ausbildungsjahr: 750,00 €
3. Ausbildungsjahr: 850,00 € (wenn weiter als HOFA oder REFA)

Berufsschule

1 Tag bzw. 2 Tage je Woche oder Blockunterricht

Fortbildungsmöglichkeiten

  • Einjährige Zusatzausbildung zum/zur Restaurantfachmann/-frau oder zum/zur Hotelfachmann/-frau
  • Spezifische Seminare/Fachkurse für das Hotel- und Gaststättengewerbe